zur Navigation zum Inhalt
Fotomontage: Eine weiße Steinwand - darauf ein Rahmen, in den ein Bild von Jasper Dombrowski montiert ist, daneben der Schriftzug Drei Fragen an... und drei Fragezeichen.
| Kurzinterview

Drei Fragen an Jasper Dombrowski

Wir haben unsere drei Fragen an Jasper Dombrowski gerichtet. Lest, was der junge Grafiker, RaceRunner und Aktivist zu Glück & Vielfalt zu sagen hat.

Das Bild zeigt mehrere Produkte der Stiftung mit dem Logo der FDST
| Beitrag

Das Logo der FDST

In unserem aktuellen Archivstück beschäftigen wir uns mit der Geschichte eines Markenzeichens von uns: Dem Logo der FDST

Willkommen mittendrin!

mittendrin ist irgendetwas zwischen Blog und Online-Magazin, aber auf alle Fälle ein Ort für Geschichten. Sowohl aus der Fürst Donnersmarck-Stiftung, als auch von und über unseren Freundeskreis sowie unsere Mitstreiterinnen und Mitstreiter für eine bunte und inklusive Gesellschaft.

Neueste Beiträge

Eine Collage mit allen Titelbildern der WIR 1/2020

Selbstbestimmt im Alter - WIR-Magazin 1/2020

Die große Schwester von mittendrin: Die aktuelle Ausgabe 1/2020 des WIR-Magazins mit dem Titelthema „Selbstbestimmt im Alter“.

Für diese Ausgabe haben sich die WIR-Redakteurinnen und -Redakteure mit dem Altern beschäftigt. Dafür wurden zum Beispiel sechs alte Menschen, die zum Teil seit Jahrzehnten Angebote der Fürst Donnersmarck-Stiftung nutzen, porträtiert und für das Titelbild fotografiert. Deswegen gibt es für diese Ausgabe auch sechs unterschiedliche Titelversionen! Außerdem haben wir Laib & Seele besucht, sind der Doppeldiskriminierung Alter & Behinderung nachgegangen und haben vielen weitere interessante Themen zusammengetragen.

Also schnell das aktuelle WIR-Magazin herunterladen und lesen!

Zum WIR-Magazin auf fdst.de
Logo: Eine grüne 20 auf cremefarbenem Hintergrund. Darunter: Jahre Ambulanter Dienst der Fürst Donnersmarck Stiftung. Drumherum viele orangene, grüne und rote Dreiecke.

#ad20: Der Ambulante Dienst der FDST wird 20

Der Ambulante Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung (AD) unterstützt nun seit 20 Jahren Menschen mit Behinderung im Alltag. Wir widmen uns unter dem Schlagwort #ad20 dem AD und all seinen Facetten. Dazu veröffentlichen wir von Ende August bis Ende Oktober 2019 jeden Montag einen neuen Artikel. Wir führen zum Beispiel ein Interview mit der Pflegedienstleitung, begleiten eine Pflegefachkraft bei der Frühschicht, entstauben Akten im Archiv und sprechen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Zu den Beiträgen