zur Navigation zum Inhalt
Eine Gruppe Menschen mit und ohne Rollstuhl posiert für ein Gruppenbild vor dem Start beim SoVD Inklusionslauf 2018. Alle tragen dieselben Trikots und Medaillien um den Hals.

SoVD Inklusionslauf 2019: Wir sind mittendrin!

Wir freuen uns schon jetzt unglaublich auf nächste Woche. Denn dann findet der SoVD Inklusionslauf 2019 statt – eine wunderbare Veranstaltung für jung und alt, schnell und langsam, groß und klein, dick und dünn oder mit und ohne Behinderung. Hier geht es nicht um Zeiten, sondern um das Miteinander, Toleranz und Vielfalt.

Update 20.08.2019: Hier geht es zu unseren Eindrücken und Bildern des SoVD Inklusionslauf 2019.

Jedes Jahr ein Highlight

Nächsten Samstag (17.08.2019) um 10:00 Uhr, auf dem Tempelhofer Feld ist wieder jede und jeder mittendrin. Und wir sind auch mit dabei. Schon in den letzten Jahren haben regelmäßig Klientinnen und Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens teilgenommen. Und seit letztem Jahr unterstützen wir von der Fürst Donnersmarck-Stiftung den Lauf und werben innerhalb der Organisation, daran teilzunehmen. Mit dabei war im vergangenen Jahr auch der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Dr. Sebastian Weinert. Er zeigt sich noch heute begeistert:

Der SoVD-Lauf lebt von seiner ganz besonderen, herzlichen und offenen Stimmung. Ich habe jedenfalls im letzten Jahr sehr gerne am SoVD-Lauf teilgenommen und kann allen nur empfehlen, sich diese schöne Veranstaltung nicht entgehen zu lassen – ob als Zuschauerinnen und Zuschauer oder Aktive.

Unterschiedliche Disziplinen beim SoVD Inklusionslauf 2019

Nicht ganz so bunt wie das einzigartige und wunderbare Feld der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber dennoch vielfältig ist das Angebot der Disziplinen:

  • 300m Bambinilauf: Die Disziplin für die kleinen Nachwuchs-Inklusionsläuferinnen und -läufer
  • 4 x 400m Staffellauf: Der Lauf für alle, die vor allem auf Teamwork Wert legen – unser persönlicher Favorit!
  • 2,5 km Lauf | 5 km Lauf | 10 km Lauf: Für Sportlerinnen und Sportler aller Couleur gibt es die drei unterschiedlich lange Strecken zu bewältigen.

Das Schönste und Alleinstellungsmerkmal des Inklusionslaufes: Nicht nur Läufer sind gefragt, sondern auch Rollifahrer, Walker und Skater.

Eindrücke vom Inklusionslauf 2018

Seid beim SoVD Inklusionslauf 2019 dabei!

Wenn ihr am Vormittag des 17. August noch nichts vor habt, empfehlen wir euch herzlichst, auch auf dem Tempelhofer Feld vorbeizuschauen! Wir sind auf jeden Fall dabei und auch mit einem Stand vor Ort.

Es macht riesigen Spaß, an dem Staffellauf teilzunehmen, bei dem wirklich alle willkommen sind. Aber auch die längeren Laufstrecken sind toll, weil man immer wieder nette, freundliche Menschen kennenlernt.

Sebastian Weinert über den SoVD Inklusionslauf