zur Navigation zum Inhalt
Regnerisches Wetter - Regentropfen laufen eine Fensterscheibe hinunter. Im Hintergrund ist der Berliner Fernsehturm zu sehen.

Läuft bei uns… im November 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Schon jetzt stehen in den Supermärkten Lebkuchen, Spekulatius und Christstollen. Bald werden auch die ersten Wintermärkte öffnen und die Adventszeit endgültig einläuten. Bevor aber die besinnliche Zeit des Jahres beginnt, starten wir für unseren Endspurt nochmal richtig durch. Das sind unsere Termine im November 2019:

Der Auftakt ist gemacht

Am 1. November ging es bereits los. Bei ihrem Tag der offenen Tür präsentierten unsere Kolleginnen und Kollegen des Ambulant Betreuten Wohnens die neuen Räumlichkeiten in der Rauchstraße am Standort Spandau. Über die vielen Besucherinnen und Besucher und ihr Interesse an unserer Arbeit haben wir uns sehr gefreut!

#abw Am bisher kältesten Tag des Jahres haben wir gestern am Standort Spandau die Tür für unsere Nachbarinnen und…

Gepostet von Fürst Donnersmarck-Stiftung am Samstag, 2. November 2019

Ebenfalls schon vorbei ist der klassische Jazzbrunch in der Villa Donnersmarck. Am 3. November war es wieder vorbei und es konnte bei Dixieland und New Orleans Jazz richtig geschlemmt werden.

Sozialpolitik in der Villa Donnersmarck zum Jahresende

Der sozialpolitische Endspurt in der Villa Donnersmarck beginnt am Donnerstag, 7. November 2019. Von 10.00 bis 16.30 Uhr findet dort die Fachtagung „Was wir meinen, wenn wir INKLUSION sagen“ statt. In der Konferenz, die in Zusammenarbeit mit dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft stattfindet, wagen wir gemeinsam mit zahlreichen Referentinnen und Referenten den Versuch, die unterschiedlichen Verwendungsweisen des Begriffs „Inklusion“ in der öffentlichen Debatte sichtbar und transparent zu machen. Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist abgelaufen; es wird aber einen Nachbericht geben.

Am 13. November ab 18.00 Uhr geht schließlich unsere Veranstaltungsreihe „Menschen.Rechte“ in ihre Schlussrunde. Gemeinsam mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung zogen wir über ein Jahr lang Bilanz unter zehn Jahre UN-Behindertenrechtskonvention. Gleichzeitig wagten wir einen Ausblick auf die Zukunft. Die Veranstaltung wird live auf Facebook übertragen und ein Hörbericht als Rückblick produziert. Wir freuen uns aber auch über zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort.

Die Stiftung intern im November 2019

Am 28. November bekommt die Fürst Donnersmarck-Stiftung Besuch. Im Rahmen des 23. Arbeits- und Sozialseminars zwischen Berlin und Moskau, organisiert durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo), wird eine russische Delegation des P.A.N. Zentrum und das Haus Am Querschlag besichtigen. Schon im letzten Jahr hatten wir Besuch einer Moskauer Gruppe aus dem Rehabilitationszentrum „Butowo“ und konnten uns in diesem Jahr am 22. Arbeits- und Sozialseminar in Moskau beteiligen. Und der internationale Besuch ist damit nicht zu Ende: Vom 19. Bis 21. November findet ein Kurs der EMCL Students (European Master of Clinical Linguistics) im P.A.N. Zentrum statt.

Aber wir sind auch auf Besuch: Am 30. November findet schließlich die Mitarbeitendenparty des Ambulant Betreuten Wohnens anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Bereiches statt. Darüber hinaus veranstalten wir im Rahmen unseres Themenschwerpunktes „I love Vielfalt“ Diversity-Seminare für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Wir sind schon ganz gespannt darauf!

Und am 13. und 14. November ist der Fachbereich „Unterstützung bei der Entwöhnung von Beatmung“ (UEvB) wieder unterwegs. Er nimmt am KAI – dem Kongress für Außerklinische Intensivpflege im Berliner Olympiastadion statt. Ehrensache, dass auch das UEvB mit von der Partie ist.

Nicht vergessen…

Zum Abschluss haben wir noch zwei Tipps für euch: Am 15. November findet von 12.00 bis 17.00 Uhr der 10. Berliner Stiftungstag statt. Zum 10-jährigen Jubiläum wird wieder das Konferenz-Format zum Vernetzen mit zahlreichen Vorträgen und spannenden Impulsen angeboten.

Und alle, die jetzt schon intensiv an Glühwein denken müssen, sollten sich den 15. Dezember rot im Kalender anstreichen. Denn dann öffnet von 15.00 bis 19.00 Uhr das traditionelle Weihnachtshaus in der Villa Donnersmarck – der ideale Abschluss eines ereignisreichen Jahres.

Photo by Francesco Ungaro on Unsplash