zur Navigation zum Inhalt

Was war los im Juni 2019? Unser Monatsrückblick

Wie immer schauen wir noch einmal auf den vergangenen Monat zurück. Das waren unsere Highlights aus der Stiftung, Berlin und dem Netz im Juni 2019:

Ein sportlicher Monat

Der Juni war bestimmt von unterschiedlichen Sportereignissen, die wir als Stiftung begleitet und unterstützt haben. Zum einen gab es spannenden Rollstuhlbasketball beim Luise-Guder-Cup 2019 der Sportgemeinschaft Handicap Berlin e.V. Zum anderen fand die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) im Para-Schwimmen statt.

  • Wir haben uns beim Luise-Guder-Cup mit Ayman Mohsen getroffen und mit ihm über seine Leidenschaft für den Rollstuhlbasketball gesprochen. Ayman Mohsen kam in den 80er Jahren als Kind nach Deutschland in das Fürst Donnersmarck-Haus und entdeckte dort den Sport für sich. Zum Porträt von Ayman Mohsen
Luise-Guder-Cup im Juni 2019: Alle Hände gehen nach oben bei dieser Szene nahe des Korbes, um den Ball zu fangen.
  • Die IDM ist jedes Jahr eines der sportlichen Highlights für Para-Schwimmer: Sowohl für die gestandenen Profis als auch für Talente und den Nachwuchs. Wir haben vor der IDM mit dem jungen Potsdamer Schwimmer Jan Schreiber gesprochen. Zum Interview mit Jan Schreiber

The waiting for the #finalpart of our #idmberlin2019 videos is over. Here watch and enjoy:https://youtu.be/AO-QZKHuwHg

Gepostet von IDM Schwimmen Berlin am Mittwoch, 12. Juni 2019

Der Juni 2019 in der FDST

  • ADFC-Sternfahrt 2019: Auch in diesem Jahr waren Kolleginnen und Kollegen aus dem P.A.N. Zentrum mit Rehabilitandinnen und Rehabilitanden dabei:
https://www.facebook.com/watch/?v=669101216884853
  • 7. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage: Das P.A.N. Zentrum war Gastgeber für Autorin Luise Köppen:

#panzentrum: Im Rahmen der 7. Reinickendorfer Sprach-und Lesetage war das P.A.N. Zentrum gestern Gastgeber für Luise…

Gepostet von Fürst Donnersmarck-Stiftung am Dienstag, 18. Juni 2019
  • Eröffnung Büro Spandau: Das Ambulant Betreute Wohnen der FDST hat ein neues Büro im Bezirk Spandau eröffnet. Zur Meldung
  • Kirchentag Barrierefrei 2019.: Thomas Golka, unser lieber Kollege im Ruhestand, hat wieder beim Kirchentag Barrierefrei ausgeholfen und uns mit regelmäßigen Updates aus Dortmund versorgt.
  • FDST in Moskau: Wir waren Teil der Delegation des 22. Arbeits- und Sozialseminars im Rahmen der Städtepartnerschaft Berlin-Moskau und haben ein paar Eindrücke auf Instagram geteilt:

Netzfundstücke Juni 2019

  • Barrierefreier Spielplatz in Pankow: Im Bezirk Pankow entsteht mit Unterstützung der Aktion Mensch e.V. gerade ein barrierefreier Spielplatz, der im Herbst eröffnet wird. Zum Artikel beim Tagesspiegel
  • Berührungsängste abbauen: Unsicherheit verspüren viele, wenn sie mit Menschen mit Behinderung in Berührung kommen. Bei VICE erzählen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, wie sie sich den Umgang mit ihnen wünschen. Zum Artikel bei VICE Germany
  • Poesie in Gebärdensprache: Ein ganz wunderbares Projekt ist die Literaturinitiative „handverlesen“, die Poesie in Gebärdensprache vermittelt. Zum Artikel bei der taz
  • Studieren mit Behinderung: Mit ein paar Rampen und Aufzügen allein ist es nicht getan. Was hat sich in zehn Jahren nach UN-BRK und
    „Hochschule für alle“ getan? Wie weit ist die Inklusion im Studium? Zum Artikel bei BR24

Was uns sonst noch gefallen hat

Sommer, Sonne, Sonnenschein & kühle, gesunde Drinks in Rheinsberg. 😎☀🍹

Gepostet von Fürst Donnersmarck-Stiftung am Dienstag, 25. Juni 2019

Am Ende jedes Monats blicken wir noch einmal zurück und stellen unsere Highlights vor. Das können Ereignisse oder Neuigkeiten aus der Stiftung, Beiträge in Online-Medien, Fundstücke aus den sozialen Netzwerken und vieles mehr sein.